Gefahrenfaktoren identifizieren:
Die Risikobeurteilung.

Gefahrenfaktoren identifizieren:
Die Risikobeurteilung.

Eine Risikobeurteilung ermittelt Gefahrenstellen Ihrer Maschine sowie den erforderlichen Performance-Level. Da Normen und Vorschriften kontinuierlich aktualisiert werden, greifen Unternehmen bei der Erstellung einer Risikobeurteilung in den meisten Fällen auf externe Fachleute zurück. So weit, so gut. Schwierig wird es bei der Umsetzung von der Theorie in die Praxis – und dabei sind Maschinenhersteller und Anlagenbetreiber dann häufig auf sich selbst gestellt.

Und genau hier kommen wir ins Spiel und untersützen Sie: Wie kann eine theoretische Risikobeurteilung erfolgreich in die Praxis umgesetzt werden? Welche Komponenten sind erforderlich, gibt es kostengünstige Alternativen und welcher Lieferant ist der beste? Und: Wie kann funktionale Sicherheit nicht nur bei einzelnen Funktionen, sondern im gesamten Zusammenspiel der Maschine erreicht werden?